AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Online Shops von Urs Weder‘ Onlinewerbung & Design (QRCode Factory)

1. Allgemeines
Alle Leistungen, die vom Online Shop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen der QRCode Factory und dem Kunden schriftlich vereinbart wurden.

2. Vertragsabschluss
2.1.    Die Angebote des Online Shops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Online Shop Waren zu bestellen.
2.2.    Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
2.3.    Die Auftragsbestätigung erfolgt elektronisch an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse.

Alle Artikel werden umgehend nach Eingang der Zahlung augeliefert.
–  Lieferungen erfolgen versandkostenfrei (Trägerfolie
–  Nach Bezahlung wird ein webbasierter Account auf unserem Server eingerichtet.
–  Der Kunde erhält sofort die Zugangsdaten

3. Vertragsdauer
Der Vertrag für einen dynamischen QR-Code dauert 1 Jahr. Beginn des Abos nach installation und Aufschaltung des dynamsichen QR-Codes. Der Vertrag wird nicht automatisch verlängert.  Sie erhalten von uns 3 Monate nach Ende der Vertragsdauer ein E-Mail, ob Sie den Vertrag verlängern möchten.

4. Zahlung
Alle angegebenen Preise sind Endpreise.
Bezahlt werden kann ausschliesslich mit Vorauskasse.

5. Gewährleistung
Die Gewährleistungsfrist beginnt  mit der Sendung der Account-Login-Daten. (Benutzername und Passwort)

facty_300x300

5. Haftungsbeschränkung
Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Kunden, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. Die QRCode Factory  haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selber entstanden sind; insbesondere haftet dieQRCode Factory nicht für den entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden. Soweit die vertragliche Haftung der QRCode Factory ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllunsgehilfen.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller gesetzlich geregelte Ansprüche geltend macht. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt.

Sofern die QRCode Factory fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

6. Datenschutz
Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ausschliesslich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen verwendet. Alle Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Versanddienste) erfolgt von uns nur, sofern dies für die Auftragsabwicklung erfolderlich ist. Die Bestelldaten werden verschlüsselt und gesichert übertragen, wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Datensicherheit während dieser Übertragungen über das Internet (z.B. wegen technischer Fehler des Providers) oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf Dateien unserer Internetpräsenz.

7. Copyright
Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

8. Gültigkeit der AGB
Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der QRCode Factory anerkannt. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Mündliche Absprachen bedürfen einer schriftlichen Bestätigung. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich nicht anders geregelt, die Stadt Luzern.